ICD T71 Erstickung (ICD-10-GM 2016)


Inklusiva
  • Ersticken (durch Strangulation)
  • Systemischer Sauerstoffmangel durch mechanische Behinderung der Atmung
  • Systemischer Sauerstoffmangel durch niedrigen Sauerstoffgehalt der Umgebungsluft
Exklusiva
  • Asphyxie durch Aspiration von Nahrungsmittel oder Fremdkörper {T17.-}
  • Asphyxie durch Kohlenmonoxid {T58}
  • Asphyxie durch sonstige Gase, Dämpfe oder sonstiger Rauch {T59.-}
  • Atemnot beim Neugeborenen {P22.-}
  • Atemnotsyndrom des Erwachsenen {J80.-}
  • Sauerstoffmangel in großer Höhe T70.2
Funktionen mit diesem Code
MEHRERE_SCHWERE_PROBLEME_NGB
SCHWERES_PROBLEM_NGB

MDC-/DRG-Index
MDC DRG/Funktion
15 MEHRERE_SCHWERE_PROBLEME_NGB SCHWERES_PROBLEM_NGB
21B X62A X62B


Dieser Code ist in folgenden Tabellen enthalten:
Code Begleittext
IX01DX Gemeinsame Diagnosentabelle
IX01PDX Gemeinsame Diagnosentabelle
MDC21B-0 Lokale Diagnosentabelle für die MDC Zuordnung
MEHRERE_SCHWERE_PROBLEME_NGB-1 Lokale Diagnosentabelle der Funktion MEHRERE_SCHWERE_PROBLEME_NGB
P05-4 Lokale Diagnosentabelle der Funktion MEHRERE_SCHWERE_PROBLEME_NGB
SCHWERES_PROBLEM_NGB-1 Lokale Diagnosentabelle der Funktion MEHRERE_SCHWERE_PROBLEME_NGB
X62-1 Lokale Diagnosentabelle der MDC 21B
X62-3 Lokale Diagnosentabelle der MDC 21B

Einbettung in ICD

Zurück zur Übersicht ICD